Jahresprogramm 2017

Supervisions-Nachmittage

jeweils Mittwochs (deshalb auch "Mittwochs-Anwender") 18.1., 15.2., 15.3., 26.4., 21.6., 16.8., 13.9., 15.11., 13.12.2017 

An den Nachmittagen üben wir an eigenen Fällen in der Gruppe die Anwendung des Erlernten und erarbeiten gemeinsame Lösungsstrategien.


Ort: 

Homöopathisches Zentrum  

Grüne Straße 6

26121 Oldenburg

Zeit: 

Mittwochs 15.00-18.30 Uhr

Kosten:

60 Euro.    


Grundlagen-Seminar 1:

Das Miasmatische Modell in der Gienow-Merthode

3.-5.3.2017


Grundlagenseminar für Anfänger in der Gienow-Methode. Das Miasmatische Modell ist das Herzstück der Gienow-Methode, wie das bios in einem Computer. Wir erlernen die Miasmen und die Heilungswege.


Ort: 

Homöopathisches Zentrum  

Grüne Straße 6

26121 Oldenburg


Zeit:

Freitags

15.00-16.30 und 17.00-18.30 Uhr, 

Samstags

9.30-11.00 und 11.30-13.00 Uhr, 

Mittagspause

14.30-16.00 und 16.30-18.00 Uhr, 

Sonntags

9.00-10.30 und 11.00-12.30 Uhr


Kosten:

300 Euro.



Gienow-Methode 5-Tageskurs

Anwender-Seminar

8.-12.5.2017


Was machen wir in diesem Seminar?

In diesen Seminaren erfahren Sie, wie Sie die Gienow-Methode® und ihre Pegeminate® und Qodes-For-Health® einsetzen können. Wir schaffen in diesen 5 Tagen ein intensives Feld, das uns bei diesem Prozess unterstützt: Wir wohnen im Seminarhaus, verbringen Studier- und Freizeit miteinander und haben so viel Zeit zum Austausch. Der Ort ist besonders, ein Blick in die Website liefert einen Vorgeschmack.

Anfänger und bereits fortgeschrittene Teilnehmer werden gemeinsam arbeiten, lernen und chillen. Vorgesehen ist, dass wir sehr viel praktisch umsetzen. Dafür ist jeder Teilnehmer aufgefordert Probleme, Fragestellungen und Fälle mitzubringen um gemeinsam Lösungswege einzuüben. Je mehr Fragen Sie mitbringen, desto interessanter das Seminar. Wir werden logische mit assoziativen und meditativen Elementen verknüpfen um verschiedene Zugangswege zu üben.

Das Herzstück der Gienow-Methode® ist das Miasmatische Modell. Vergleichbar mit dem bios unserer Computer ist es die Grundstruktur auf der alles basiert. Wir werden jeden Tag mit dem Miasmatischen Modell beginnen und anhand der Fälle die verschiedenen Möglichkeiten und Ebenen durchspielen. Auf diesem Weg werden wir Urelementen, Buchstaben, Engeln, Sternen Tierkreiszeichen und anderen Wesen begegnen, die wir erläutern und miteinander verknüpfen werden.

 

Für wen ist das Seminar?

Eingeladen sind alle, die die Absicht haben, die Gienow-Methode® zu erlernen oder zu vertiefen. Die Grundlagen der Miasmatik sollten bekannt sein. Die einzige weitere Voraussetzung ist ein offener Geist und die Bereitschaft neue Erfahrungen zu machen.


Zeit

 

Anreise am Sonntag, 7.5.2017 abends oder am Montag, 8.5.2017 morgens.

 

Seminar-Beginn :

Montag, 8.5.2017, 10.00 Uhr

 

Seminar-Ende:

Freitag, 12.5. 2017, 13.00 Uhr

mit dem Mittagessen

 

Ort

 

Hotel Hof Oberlethe

Bildungs- und Besinnungsstätte

Wardenburgerstr. 24

26203 Wardenburg

Fon: 04407/6840

www.hof-oberlethe.de

 

Form und Materie

 

Anmeldung:

Bitte per E-Mail:

dr.g.hasler@t-online.de

Homöopathisches Zentrum

Dr. Gudrun Hasler

Grüne Straße 6

26121 Oldenburg

Tel: 0441/2178279


Seminargebühr:

520,- Euro

Verbindlich ist die Anmeldung nach Überweisung von 50 Euro. 

14 Tage vor Kursbeginn zu überweisen, Kto-Verbindung folgt nach der Anmeldung.

 

Übernachtungskosten:

Die Übernachtungen werden persönlich mit dem Hotel Hof Oberlethe vereinbart (Kontaktdaten siehe unter Ort). Wir werden ausschließlich mit Bioprodukten versorgt.

Folgende Möglichkeiten bestehen, alle Preise verstehen sich pro Person inclusive Biovollverpflegung:

 

269,- Euro im DZ mit Bad nebenan

320,- Euro im DZ mit Bad

+15,- Euro Einzelzimmerzuschlag

276,- Euro im 3er-Zimmer Bad am Flur

 

Teilnehmer, die nicht dort übernachten, zahlen 214,- Euro für die Biovollverpflegung.



Selbsthilfe mit der Fingerapotheke

22.-23.07.2017

Themenkurs: Selbsthilfe mit der Fingerapotheke für Laien und Therapeuten


Ort: 

Schloß Tempelhof

Tempelhof 3

74594 Kreßberg


Bioverpflegung und Übernachtung in Schloß Tempelhof

Infos unter https://www.schloss-tempelhof.de unter Veranstaltungen/Seminarräume und /Gästezimmer.

Anmeldung für Übernachtungen bitte separat über:

info@schloss-tempelhof.de oder Tel.: 07957 / 9239-030


Zeit: 

Samstags

9.30-11.00 und 11.30-13.00 Uhr, 

Mittagspause

14.30-16.00 und 16.30-18.00 Uhr, 

Sonntags

9.00-10.30 und 11.00-12.30 Uhr


Kosten:

250 Euro

zzgl. Kosten für Verpflegung und Übernachtung (s. unter Ort) 

 

Die Fingerapotheke besteht aus unseren eigenen 10 Fingern. Sie haben sie immer dabei, sie können sie zu jeder Zeit an jedem Ort benutzen.

Sie kennen die heilende Funktion unserer Finger sicher. Vielleicht haben sie schon einmal etwas von Finger-Qi-Gong gehört. Oder sie sind mit der Strömkraft ihrer Finger aus dem Jin-Shin-Jyutsu vertraut und halten ihre Finger um Emotionen zu harmonisieren. Vielleicht legen sie auch einfach manchmal intuitiv ihre Finger auf eine schmerzende Stelle und der Schmerz wird gelindert.

Mit ihren Fingern haben sie immer eine Hilfe zur Selbsthilfe bei sich. Vielleicht haben sie eine Wunde, die nicht sofort ärztlich versorgt werden kann, oder einen schweren Kummer, oder einen Unfall, der ihnen noch nachhängt, oder, oder, oder.

An diesem Samstag lernen sie eine einfache Technik aus der Gienow-Methode um sich erst einmal selbst zu helfen, um sofort Beschwerden zu lindern. Sie brauchen keine Vorkenntnisse. Und sie werden nach diesem Seminar die Fingerapotheke für sich anwenden können.

Fordern sie einen Flyer mit allen Informationen an!

Tel.: 0441 2178279

E-Mail: dr.g.hasler@t-online.de



Selbsthilfe mit der Fingerapotheke

23.-24.09.2017

Themenkurs: Selbsthilfe mit der Fingerapotheke für Laien und Therapeuten


Ort: 

Homöopathisches Zentrum  

Grüne Straße 6

26121 Oldenburg


Zeit: 

Samstags

9.30-11.00 und 11.30-13.00 Uhr, 

Mittagspause

14.30-16.00 und 16.30-18.00 Uhr, 

Sonntags

9.00-10.30 und 11.00-12.30 Uhr


Kosten:

260 Euro, inkl. Tagungsgetränke   

 

Die Fingerapotheke besteht aus unseren eigenen 10 Fingern. Sie haben sie immer dabei, sie können sie zu jeder Zeit an jedem Ort benutzen.

Sie kennen die heilende Funktion unserer Finger sicher. Vielleicht haben sie schon einmal etwas von Finger-Qi-Gong gehört. Oder sie sind mit der Strömkraft ihrer Finger aus dem Jin-Shin-Jyutsu vertraut und halten ihre Finger um Emotionen zu harmonisieren. Vielleicht legen sie auch einfach manchmal intuitiv ihre Finger auf eine schmerzende Stelle und der Schmerz wird gelindert.

Mit ihren Fingern haben sie immer eine Hilfe zur Selbsthilfe bei sich. Vielleicht haben sie eine Wunde, die nicht sofort ärztlich versorgt werden kann, oder einen schweren Kummer, oder einen Unfall, der ihnen noch nachhängt, oder, oder, oder.

An diesem Samstag lernen sie eine einfache Technik aus der Gienow-Methode um sich erst einmal selbst zu helfen, um sofort Beschwerden zu lindern. Sie brauchen keine Vorkenntnisse. Und sie werden nach diesem Seminar die Fingerapotheke für sich anwenden können.

Fordern sie einen Flyer mit allen Informationen an!

Tel.: 0441 2178279

E-Mail: dr.g.hasler@t-online.de


 

Anwender-Wochenende

21.-22.10.2017 

Anwenderseminar (HZ)  

Hier wird das vermittelte Wissen in die Praxis umgesetzt. Die Teilnehmer bringen eigene Fälle mit, die Lösung wird gemeinsam erarbeitet. Hier ist auch die Gelegenheit offene Fragen zu klären.


Ort:
Homöopathisches Zentrum
 

Grüne Straße 6

26121 Oldenburg

Zeit:  

Samstag

9.30-11.00 und 11.30-13.00 Uhr, 

Mittagspause

14.30-16.00 und 16.30-18.00 Uhr, 

Sonntag

9.00-10.30 und 11.00-12.30 Uhr

Kosten:

180 Euro, inkl. Tagungsgetränke  


Grundlagen-Seminar 2:

Das Miasmatische Modell - Repertorisation

25.-26.11.2017


Das Miasmatische Modell wird wiederholt und die Repertorisation geübt. Voraussetzung ist das Grundlagen-Seminar 1 (s.o.), oder die Grundlagen-Seminare aus den letzten Jahren.


Ort: 

Homöopathisches Zentrum  

Grüne Straße 6

26121 Oldenburg


Zeit: 

Samstags

9.30-11.00 und 11.30-13.00 Uhr, 

Mittagspause

14.30-16.00 und 16.30-18.00 Uhr, 

Sonntags

9.00-10.30 und 11.00-12.30 Uhr


Kosten:

260 Euro, inkl. Tagungsgetränke